• Max und Mina

Surf Lesson in Ariffiana & Monte Clerigo



Man braucht jede Menge Kondition, Kraft, viel Kraft wie ich empfand, Balance und einen hartnäckigen Willen. Es war unser erstes Mal mal auf dem Brett und wir freuten uns sehr darauf. Jedoch unterschätzen wir das surfen. Es schaut immer so leicht und cool aus. Dahinter steckt aber nicht nur eine enorme Kraft, die man zum aufrichten benötigt, sondern Körperspannung, Balance und die Technik die es zu beachten gilt. Denn ohne Technik ist kein „Aufsehen und stehen bleiben“ auf dem Brett möglich.

Hinzu kommt ein Gefühl zu bekommen, welche Welle einem nicht sofort überspült und ab wann gepaddelt werden muss. Wenn es einem gelungen ist, auf dem Brett zu stehen, dann immer an den lässigen und coolen Gesichtsausdruck denken und nach vorne schauen. Ja, es ist eine anstrengende und herausfordernde Sportart. Und ja, ich spürte am Abend und am nächsten Morgen jeden einzelnen Knochen und war hundemüde.



„Übung macht den Meister“ heißt es so schön.

Surfen muss einem Spaß machen um es zu mit voller Motivation und Herzen zu lernen.

Es braucht viel Zeit und regelmäßiges Training. Für uns war es die erste Erfahrung und wir werden uns auf jeden Fall wieder ein Board ausleihen und das gelernte ausprobieren.

Jedoch für eine Profikarriere wird unser Wille nicht ausreichen:)

Liebste Grüße

Eure Mina ​

40 Ansichten
SFM_Logo_jpg.jpg
  • Weiß Instagram Icon
  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon